Inhalt

TGK-Newsletter – 04/Sj. 2019/20

Liebe Eltern,

zum Jahresende möchten ich Sie noch zu den folgenden Themen informieren:

Herbstspendenaktion des Fördervereins

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Eltern, die sich so großzügig an der Herbstspendenaktion des Fördervereins beteiligt haben. Aktuell haben wir bereits Spenden in Höhe von über 7000 Euro erhalten und liegen deutlich über dem Spendenaufkommen des Vorjahres. Ganz herzlichen Dank an alle Unterstützer unserer Schule.

Besetzung der Schulleiterstelle

Die Bewerbungsfrist für die Schulleiterstelle am Taunusgymnasium ist abgelaufen. Wir sind zuversichtlich, dass die Stelle spätestens zum Ende des zweiten Halbjahres besetzt werden kann. Ich selbst werde im zweiten Halbjahr an zwei Tagen in der Woche am Taunusgymnasium sein.

Vorlesewettbewerb

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen in unserer Schulbibliothek konnten sich unter den insgesamt sehr guten Lesern und Leserinnen zwei Kandidaten speziell hervortun. Die Jury wählte Oscar Plass zum Schulsieger, zur zweiten Siegerin wurde Ari L. Funke gekürt.

Auch beim bundesweiten Vorlesetag hat sich das Taunusgymnasium beteiligt. Organisiert von Frau Gilgen und Frau Reimann nahmen zwei komplette Jahrgänge an dieser Aktion teil.

Aktivitäten der Schülerschaft:

Das Weihnachtsvolleyball-Turnier der Oberstufe sorgte für gute Stimmung und sportliche Höhepunkte in unserer Turnhalle. Dank des Einsatzes der Schülervertretung fand kürzlich zudem eine Unterstufenparty der SV statt, die seitens der SV sehr gut organisiert war und seitens der Kinder gut angenommen wurde.

Wettbewerb „Jugend debattiert

Der Schulwettbewerb von „Jugend debattiert“ hat am Dienstag stattgefunden. Christina Herold (Q1) und Max Schuster (Jg. 9) sind unsere Schulsieger

Preisverleihung Deutsch-Französische Gesellschaft

Christina Herold (Jahrgang Q1) hat sich mit ihrem Beitrag für die Finalrunde des Preises der Deutsch-Französischen Gesellschaft qualifiziert. Die Schülerin wird am 31. Januar im Römer gegen drei Mitstreiterinnen bzw. Mitstreiter zu einer mündlichen Präsentation im Zusammenhang mit ihrer eingereichten Arbeit antreten. Wir wünschen Christina viel Erfolg für die letzte Runde!

MINT-Projekt

Oberstufenschülerinnen und -schüler erlebten spannende Tage beim gemeinsamen MINT-Projekt mit der Philipps-Universität Marburg und der TU München.  Unter anderem zu den Themen Rasterelektronenmikroskop, Künstliche Intelligenz oder flüssiger Stickstoff gab es spannende Fachvorträge. Zudem standen diverse Führungen im Deutschen Museum auf dem Programm.

Zielvereinbarungen – Schulentwicklung

In der vergangenen Woche wurden die Zielvereinbarungen zwischen der Schule und der Schulaufsicht unterzeichnet. Die Zielvereinbarung zwischen dem Staatlichen Schulamt und der Schule ist ein wesentliches Steuerungselement der Schulentwicklung. Eine Zielvereinbarung lässt sich definieren als gemeinsames Festlegen anzustrebender Ergebnisse für einen bestimmten Zeitraum. Zwei Themenbereiche stehen dabei für die kommenden zwei Jahre für das TGK im Mittelpunkt: Individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern; Organisationsform der Schule (Parallelmodell G8/G9).

Weiterentwicklung des Ganztagsangebots

Aktuell beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe mit der konzeptionellen Weiterentwicklung des Ganztagsangebots im Schuljahr 2020/21. Ab dem nächsten Schuljahr wird das TGK vollständig in das Ganztagsangebot – Profil 2 aufgenommen werden, damit ist auch eine erhöhte Mittelzuweisung verbunden.

Schulmobiliätsplan

Das Taunusgymnasium erarbeitet bereits seit längerer Zeit im Rahmen des Beratungs- und Qualifizierungsprogramms „Besser zur Schule“ an einem umfassenden Schulmobilitätsplan. Beim Workshop in der vergangenen Woche wurden uns die Analyseergebnisse  der Schülerbefragung vorgestellt. Daraus werden jetzt in einem nächsten Schritt Handlungsfelder und konkrete Maßnahmen abgeleitet.

Fundsachen

Bitte prüfen Sie zeitnah, ob sich unter den sehr zahlreichen Fundsachen (gesammelt im UG unter der Treppe sowie in den Körben in den Gängen zu den Sporthallen) noch Kleidungsstücke oder Sportsachen Ihrer Kinder befinden.

Ski- und Snowboardfahrt/ Praktikum

Vom 23.01.2020 bis zum 07.02.2020 findet die traditionelle Ski- und Snowboardfreizeit der 7. Klassen statt.  Gleichzeitig findet in dieser Zeit das Betriebspraktikum der Sekundarstufe I und II statt. Aufgrund der Abwesenheit der begleitenden Lehrkräfte wird es in dieser Zeit einen Sonderplan für die Klassen und Kurse geben. Wir haben die an der Fahrt beteiligten Lehrkräfte darauf hingewiesen, frühzeitig Aufgaben und Materialien zur Verfügung zu stellen, damit der Vertretungsunterricht sinnvoll gestaltet werden kann.

 

Alle Termine, Informationen und Berichte aus dem Schulleben finden Sie wie gewohnt auch auf unserer Homepage (www.taunusgymnasium.de).

 

Liebe Eltern,

auch in diesem Jahr haben Sie unsere Schule wieder tatkräftig unterstützt. Ob im Schulelternbeirat, dem WoB, der Bibliothek oder auch bei den diversen schulischen Veranstaltungen – überall haben Sie sich für unsere Schülerschaft eingesetzt. Ich danke Ihnen dafür ganz herzlich, denn Sie tragen damit ganz wesentlich zur Gestaltung einer freundlichen, offenen und kooperativen Atmosphäre an unserer Schule bei.  Wir wissen auch, dass Sie in hohem Maße mit dazu beitragen, dass unsere Kinder und Jugendlichen die nötige Orientierung und Rückenstärkung finden, was uns das gemeinsame Leben und Lernen am TGK sehr erleichtert.

Ich bedanke mich auch im Namen der Schulleitung und des Kollegiums des Taunusgymnasiums ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Ihr Engagement. Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Ferien und ein gutes Ankommen im neuen Jahr 2020.

 

Viele Grüße

 

Jochen Henkel

 

Taunusgymnasium

Schulleiter

Facebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Corona - Update