Inhalt

TGK-Newsletter – November 2017

Liebe Eltern,

 

gerne informieren wir Sie über die in naher Zukunft anstehenden Projekte und Angebote, Termine und Veranstaltungen sowie Entwicklungen an unserer Schule:

 

  • Um über die organisatorischen Bedingungen, die Essensangebote und die Qualität des Essens mit dem Anbieter Taunus-Menü-Service ins Gespräch zu kommen, möchten wir gerne einen Verpflegungsausschuss bilden. Es ist gewünscht, dass sich in dem Ausschuss Lehrer, Eltern und Schüler beteiligen. Die Geschäftsführerin des TMS hat ihre Bereitschaft zur Teilnahme ebenfalls erklärt. Die erste Sitzung des Verpflegungs-ausschusses ist am Montag, 11. Dezember, ab 19.30 Uhr im Raum 137. Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail, falls Sie Interesse an der Teilnahme haben. Über Ihre Mitarbeit würde ich mich sehr freuen.

 

  • Eine Lehrkraft ist ab der kommenden Woche im Mutterschutz, sodass wir einige Unterrichtsstunden neu verteilen mussten und es in der Folge davon auch zu Stundenplanänderungen kommen wird. Bedingt durch Operationen fallen darüber hinaus zwei weitere Lehrkräfte für eine bzw. drei Wochen aus. Hier sind wir einerseits bemüht, die betroffenen Schülerinnen und Schüler der Oberstufenkurse teilweise auf andere Kurse zu verteilen. Zum anderen erhalten die Schülerinnen und Schüler umfangreiche Aufgaben zur Bearbeitung. In der Sekundarstufe I werden die Stunden vertreten.

 

  • Der Förderverein bietet Ihnen an, T-Shirts und Kapuzensweatshirts aus unserer Schulkollektion als Sammelbestellung zu ordern. Die Schulkollektion gibt es in der klassischen Variante oder als Jubiläumskollektion jeweils in den Farben Rot „Classic Red“, Blau „Bright Royal“ und Grau „Light Oxford“. Hierfür geben Sie bitte das ausgefüllte Bestellfomular im Sekretariat ab oder senden Sie eine E-Mail an foerderverein@taunusgymnasium.de . Bestellschluss ist der 24.11.2017. Die Lieferung erfolgt im darauf folgenden Monat, also noch vor Weihnachten. Sie können sich die Einzelteile im Schaukasten des Foyers der Schule (vor dem Theaterraum) oder unter http://shop.wiehler-textilfabrik.de/Taunusgymnasium_Koenigstein anschauen.
    Viel Freude beim Aussuchen!

 

  • Der Förderverein möchte weiterhin auf das Folgende hinweisen: Amazon bietet ein neues Spendenprogramm für Vereine (Smile.Amazon). Der Förderverein hat sich hier registriert und erhält 0,5% vom Bestellumsatz. Die Homepage von Smile.Amazon.de ist inhaltlich identisch mit der von Amazon, für Sie als Käufer ändert sich nichts. Bitte bestellen Sie bei Amazon künftig über folgenden Link: https://smile.amazon.de/ch/03-250-60973.  Der BEFT e.V. ist hier schon voreingestellt. Wir würden uns sehr freuen, wenn viele von Ihnen mitmachen. Gerade in der Vorweihnachtszeit kommen sicher hohe Beträge zusammen, die der Förderverein für unsere Schule verwenden kann.

 

  • Kindern eine Freude bereiten, Vorbild für eine gute Sache zu sein sowie soziale Verantwortung zu übernehmen – drei Ziele, die durch wenig Aufwand erreicht werden können. Wie in den vergangenen Jahren beteiligen wir uns als Schulgemeinde deshalb wieder an der Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not 2017“. Seit 1995 sammelt die Stiftung Kinderzukunft jährlich Weihnachtspäckchen – im vergangenen Jahr 27.000 Päckchen deutschlandweit.
    Wir würden uns freuen, wenn wieder möglichst viele Mitglieder der Schulgemeinde an dieser Aktion teilnehmen. Gesammelt werden die Päckchen bei Frau Achenbach im TG Open. Bitte geben Sie hier die Päckchen ab. Geschenke sollten in einem Schuhkarton verpackt sein. Weitere Informationen zur Aktion finden Sie unter:
    https://www.kinderzukunft.de/wie-wir-helfen/weihnachtspaeckchen-aktion.html

 

  • Die Halloween-Party der Schülervertretung für die Jahrgänge 5 bis 7 war ein voller Erfolg. Über 100 verkleidete Hexen, Gespenster und Vampire besuchten die Veranstaltung. Die neu gewählte Schülervertretung hatte die Feier im Vorfeld intensiv vorbereitet und bot unseren Schülerinnen und Schülern eine bunte Mischung aus Spiel und Spaß.

 

  • Am Dienstag, 14.11., findet ab 19 Uhr in der Cafeteria der Berufsinformationsabend für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe statt. Die Veranstaltung wird vom Rotary Club Bad Soden-Königstein organisiert und soll über Berufsperspektiven, die Qualifikations-voraussetzungen und die Erfahrungen im praktischen Berufsalltag informieren. Etwa 30 berufserfahrene Mitglieder des Rotary Clubs aus Produktions-, Handels- und Dienst-leistungsunternehmen, Unternehmer ebenso wie Freiberufler, z.B. Ärzte, Rechts-anwälte, Unternehmensberater, aber auch Führungskräfte aus der öffentlichen Verwaltung oder dem Bankenbereich stehen für Gespräche mit den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung. Ergänzt wird die Gruppe von jungen „Beratern“, d.h. Frauen und Männern, die z.T. noch im Studium sowie kurz vor oder nach dem Berufseintritt sind. Wir danken dem Rotary-Club Bad Soden-Königstein vorab ganz herzlich für dieses Angebot und würden uns freuen, wenn die Oberstufenschülerinnen und –schüler diese tolle Informationsmöglichkeit zahlreich wahrnehmen.

 

  • Die Theater-AG führt demnächst das Stück „Ladykillers“ von William Rose am TGK auf. In dem britischen Komödienklassiker planen gaunernde Gentlemen den großen Coup. Vor den Augen der alleinstehenden und ahnungslosen Mrs. Wilberforce beginnen vier Männer kriminelle Pläne zu schmieden, obwohl sie eigentlich ein klassisches Musikstück für Streicher einüben. Für Spannung und beste Unterhaltung ist gesorgt.
  • Die Aufführungen finden am 16. und 17. November sowie am 23. und 24. November, jeweils ab 19.30 Uhr im Theaterraum des Taunusgymnasiums statt. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 7 Euro, Schülerinnen und Schüler bezahlen 4 Euro. Der Vorverkauf beginnt ab der kommenden Woche, jeweils in den großen Pausen. Wir würden uns über Ihren Besuch sehr freuen!

 

  • Unser „Tag der offenen Tür“ findet am Samstag, 25. November, von 10.00 bis 13.00 Uhr statt. Ich bedanke mich bereits vorab bei allen Eltern, die an dem Tag in der Cafeteria, am Stand des Schulelternbeirats bzw. des Fördervereins oder in anderer Funktion unsere Schule vertreten. Wir wissen Ihr Engagement zu schätzen.

 

  • Ganz kurzfristig möchte ich Sie nochmals auf die Veranstaltung am 09. November am Gymnasium Oberursel hinweisen. „Zur Zukunft, bitte nachsitzen“ lautet der Titel der Veranstaltung, zu der Kreisschülerrat und Kreiselternbeirat herzlich einladen. Der hessische Kultusminister, Prof. Dr. Lorz, wird anwesend sein und mit der Schulgemeinde über Zukunftsfragen diskutieren. Die Gesprächs- und Diskussionsrunde beginnt um 18 Uhr.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Jochen Henkel

 

Taunusgymnasium
Schulleiter

Facebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Corona - Update