Inhalt

TGK-Newsletter – März 2017 

Liebe Eltern,

gerne informieren wir Sie vor den Osterferien noch einmal über die letzten Ereignisse an unserer Schule und über neue Entwicklungen:

  • Bereits Ende Januar/Anfang Februar waren unsere Siebtklässler in zwei Gruppen jeweils eine Woche lang auf der traditionellen Ski- und Snowboardfreizeit in Neukirchen/Österreich. Ca. 160 Schülerinnen und Schüler wurden von ihren KlassenlehrerInnen und einigen Sport- resp. Ski- und Snowboardlehrern begleitet. Diesen Lehrkräften gebührt diesmal ein besonderer Dank – ausdrücklich auch von Seiten der Schülerinnen und Schüler aus den 7. Klassen: Viele von ihnen waren während der Freizeit erkrankt, die Begleitpersonen hatten also deutlich mehr als sonst zu leisten und haben durch ihre positive Einstellung und Unterstützung die Freizeit doch wieder zu einem schönen Erlebnis werden lassen.
  • Auch der 9. Kul(tur)inarische Abend wurde von unserer BigBand fulminant eröffnet. Ebenso fehlte auch in diesem Jahr eine von Fünftklässlern dargebotene kleine französische Theaterszene nicht im Programm. Es folgten der Vortrag der in Reimen verfassten „Geschichte von Rolf und den Hamstern“, eine Akrobatik- und eine Stepptanz-Vorführung sowie weitere musikalische Darbietungen, die allesamt gewohnt eindrucksvoll und gekonnt den musikalischen Schwerpunkt an unserer Schule repräsentierten.
  • Die gemeinsam von Schülern, Lehrern und Eltern dargebotene Jam-Session begleitete dann auch den vom WOB dargebotenen kulinarischen Teil des Abends. Das herzliche Dankeschön für einen wunderbaren, rundum gelungenen Abend geht an alle Mitwirkenden auf und hinter der Bühne, an die Organisatoren und alle sonstigen Helfer!
  • Beim diesjährigen Schulschachfinale am 9. März in Neustadt/Hessen brachte Maximilian Rogalski als Teamleader nach einem ersten, zwei zweiten und zwei dritten Plätzen die Mannschaft des Taunusgymnasiums in der Besetzung Ansgar Schubert, Geronimo Toma und Tim Fischmann mit Rang 3 wieder aufs Siegertreppchen. Herzlichen Glückwunsch!
  • Die Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft bittet alle Schülerinnen und Schüler, welche nach der 6. Stunde die Linie 811 benutzen, darum, rechtzeitig um 12.56 Uhr an unserer Bushaltestelle zu stehen. Der Bus könne nicht mehr wie bisher auf Nachzügler warten, da andere Fahrgäste sonst den Anschluss zur Linie 812 in Bad Soden Kurpark/Bahnhof verpassten. – Um die Pünktlichkeit auf Linie 263 zu verbessern, gilt ab 18. April, also nach den Osterferien, erneut ein überarbeiteter Fahrplan.
  • Unser Förderverein teilt mit, dass die T-Shirts und Kapuzenpullis der TGK- Schulkollektion wieder bestellt werden können. Sie finden die einzelnen Teile zum Anschauen unter http://shop.wiehler-textilfabrik.de/Taunusgymnasium_Koenigstein oder im Schaukasten vor dem Theaterraum. Das Bestell-Formular finden Sie auf der Homepage des Fördervereins (förderverein-beft.de) unter „Aktivitäten“ – einfach online ausfüllen und per Mail an foerderverein@taunusgymnasium.deschicken oder im Sekretariat abgeben. Die Bestellfrist endet am 30. April 2017.
  • Wir bitten Sie, liegen gebliebene Haushaltssachen wie Kuchenformen, -platten u.ä. umgehend im Sekretariat abzuholen, sie werden ansonsten anderweitig zur Verfügung gestellt.
  • Die Resonanz auf den letzten Aufruf des WOB-Vorstandes war sehr gut, dennoch haben sich zwischenzeitlich wieder in einigen Teams Änderungen ergeben. Deshalb sucht das World of Breakfast für drei Teams Verstärkung: montags von 7.30-10.00 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 10.30-12.00 Uhr. Gefragt sind Mütter, Väter oder fitte Großeltern, die in einem festen Team alle 14 Tage beim Brötchenbelegen und Verkaufen helfen. Bitte melden Sie sich bei denise@mesterharm.de oder unter 0163 6 21 21 11. Wir brauchen Sie!
  • Die Schulgemeinde freut sich besonders, abschließend mitzuteilen, dass Jochen Henkel, bisheriger Stellvertretender Schulleiter am Kaiserin-Friedrich- Gymnasium in Bad Homburg, ab 1. April die Leitung des Taunusgymnasiums übernimmt. Im Beisein aller Kolleginnen und Kollegen aus Lehrerschaft und Verwaltung wurde Jochen Henkel am 27. März von Sonja Litzenberger, Leitende Schulamtsdirektorin des zuständigen Staatlichen Schulamtes, vorgestellt und anschließend von der Schulleitung, dem Personalrat sowie der Eltern- und Schülervertretung des Taunusgymnasiums herzlich begrüßt. Wir wünschen Herrn Henkel für seine Tätigkeit am Taunusgymnasium alles Gute und freuen uns auf die zukünftige Arbeit unter seiner Leitung!
  • Am Freitag, 31. März, endet der Unterricht nach der 3. Schulstunde um 10.10 Uhr. Unterrichtsbeginn nach den Ferien ist am Dienstag, den 18. April, nach Stundenplan.

    Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien frohe Ostern und erholsame Ferien!
    Mit freundlichen Grüßen

    Dirk Wingenfeld
    Stellvertretender Schulleiter

Facebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Corona - Update