Inhalt

Rätsel RAF – 40 Jahre Deutscher Herbst – Zeit für die Wahrheit?

Logo KFGSehr geehrte Eltern, sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,
hiermit möchten wir Sie über eine ganz besondere Veranstaltung am Kaiserin-Friedrich- Gymnasium informieren. Am Montag, den 30.01.2017, sind Herr Prof. Dr. Michael Buback und Klaus Pflieger geladen. Der Sohn des 1977 ermordeten Generalbundesanwalts Siegfried Buback versucht Ungereimtheiten bei der Aufarbeitung der RAF- Morde aufzudecken und wird mit dem ehemaligen Generalstaatsanwalt Baden-Württembergs, dem 2015 das Bundesverdienstkreuz verliehen wurde und der ein bekannter Experte auf dem Gebiet der RAF-Prozesse ist, diskutieren. Im Mittelpunkt der Podiumsdiskussion steht die Frage, was bei der Aufarbeitung der RAF-Morde oberste Priorität hat: Wahrheit oder Sicherheit des Staates? Die Podiumsdiskussion für interessierte Schüler, Eltern und Lehrer findet von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr im Hofcafé des Kaiserin-Friedlich-Gymnasiums statt. In der letzten halben Stunde wird es Gelegenheit geben, den Referenten Fragen zu stellen.
Sehr herzlich laden wir Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler zu dieser Veranstaltung ein.

Viele Grüße
Ihre Geschichts-AG
( Herr Jörgens, Paula Schmidt, Yael Roth und Johanna Barop)

Facebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Corona - Update