Inhalt

TGK-Newsletter –Februar 2016

Liebe Eltern,

wir begrüßen Sie und Ihre Kinder zum 2. Halbjahr und berichten nachstehend über Entwicklun- gen an unserer Schule:

  •   Vor allem personell gab es mit Beginn des 2. Halbjahres einige Veränderungen:Hannah Fraune und Jan Titz haben sich aus persönlichen Gründen an Schulen in anderen Bundesländern versetzen lassen, Katharina Klein ist beurlaubt, um – zunächst für ein halbes Jahr – ins Ausland zu gehen. Bernd Gretschel und Axel Stolzenwaldt sind pensio- niert, letzterer wird aber im Rahmen eines TV-H-Vertrages weiterhin an unserer Schule unterrichten. Wir danken allen ausgeschiedenen Lehrerinnen und Lehrern sehr herzlich für ihren Einsatz!

    Zugleich konnten wir einige Neueinstellungen vornehmen sowie bestehende Verträge ver- längern: Christine Frosch (Biologie, Deutsch) und Dr. Oliver Patzelt (Englisch, Politik und Wirtschaft) sind im Beamtenverhältnis fest angestellt, ebenso Niklas Langner (Ethik, In- formatik). Frau Frosch wird u.a. Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaFZ) unterrich- ten, Herr Langner übernimmt die Informations- und kommunikationstechnische Grundbil- dung (IKG).

    Unsere vormaligen Lehrer im Vorbereitungsdienst Ali Haydar Alcin, Sohal Haidari, Mosaeb Latif und Christine Schumacher unterrichten nach erfolgreich bestandenem Examen nun im Rahmen von TV-H-Verträgen. Diese konnten zudem für Loubna Boujrad-Laarar, Ana Morrón, Dr. Hans-Joachim Scheefer, Bernd Renker und Klaus Witte verlängert bzw. neu ausgestellt werden. Als U+-Kraft hat uns drei Wochen lang Stefan Weber (Deutsch und Musik) unterstützt; auch er erhält nun einen TV-H-Vertrag.

    Wir bitten um Verständnis für die mit diesen umfangreichen personellen Neue- rungen einhergehenden Änderungen in den Stundenplänen!

  •   Nach den Weihnachtsferien hat uns Iris Jug vorübergehend in der Verwaltung enga- giert unterstützt, sie ist nun an der Grundschule Mammolshain tätig.
  •   Monika Horn ist nach jahrelangem großartigem Engagement in der Pädagogischen Mittagsbetreuung, für das wir uns auch auf diesem Wege nochmals sehr herzlich be- danken wollen, in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Vorübergehend wird Beate Achenbach nun von Ruben Hordijk unterstützt.
  •   In der Ausstellung „Kunst aus Schulen“ des Hochtaunuskreises, dieses Jahr mit dem Thema „stadt_haus_mensch“, erreichten die Schülerinnen und Schüler des TGK unter der Leitung von Diana Pianka von dreizehn teilnehmenden Schülergruppen der Mittel- und Oberstufe einen 1. Platz. Wir gratulieren herzlich und laden Sie ein, sich die mit dem1. Preis, einem Architektur-Workshop im Deutschen Architektur-Museum in Frankfurt, ausgezeichneten Modelle sowie weitere sehenswerte Arbeiten in der Galerie Artlantis, Tannenwaldweg 6, 61350 Bad Homburg v.d. Höhe, anzusehen. Die Ausstellung ist bis zum 28.02. (freitags von 15 bis 18 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr) geöffnet.

 In der Cambridge Certificate-Lerngruppe im Wahlunterricht der E-Phase haben die Schülerinnen und Schüler so selbstständig und gut gearbeitet, dass wir eine interne Diffe- renzierung vornehmen konnten und nun einige bereits an den Tests für das anspruchs-

vollere Advanced Certificate teilnehmen können. Wir freuen uns mit den Schülerinnen und Schülern und den engagierten Lehrerinnen Christine Bosch und Gabriele Pfeifer!

TGK-Newsletter –Februar 2016

  •   In den Teams des WoB kommt es immer wieder zu Veränderungen: Manche starten wie- der in den Beruf, andere müssen aus familiären Gründen ihre ehrenamtliche Tätigkeit im WoB niederlegen. Aktuell hat das WoB an folgenden Tagen Bedarf an neuen tatkräf- tigen Müttern und Vätern, die für unsere Kinder und das TKG-Personal Brötchen schmie- ren und verkaufen:montags gerade Wochen (F-Team) 7.30 – 9.30 Uhr,
    dienstags ungerade Wochen (B-Team) 7.30 – 9.30 Uhr und 10.00 – 12.00 Uhr, donnerstags gerade Wochen (I-Team) 7.30 – 9.30 Uhr und
    freitags ungerade Wochen (E-Team) 10.30 – 12.00 Uhr.
    Bitte melden Sie sich bei denise@mesterharm.de oder unter 0163 6 21 21 11, wenn Sie alle 14 Tage zwei Stunden Zeit erübrigen können, um in einem der Teams mitzuarbeiten.
  •   Wir hoffen, dass viele von Ihnen die Gelegenheit wahrnehmen, sich beim Elternsprech- tag an diesem Freitag zwischen 16 und 19 Uhr mit den Lehrkräften Ihrer Kinder auszu- tauschen.
  •   Zuletzt möchten wir auf unseren Kul(tur)inarischen Abend am 04.03.2016 ab 19 h im Theatersaal hinweisen: Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, Ehema- lige und Eltern werden in einem bunten Programm ihre verschiedenen Talente unter Be- weis stellen. Anschließend lädt das WOB zu Leckereien und Getränken in unsere Cafeteria ein. Der diesjährige Kul(tur)inarische Abend ist gleichzeitig der offizielle Einstieg in unser Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen des Taunusgymnasiums.Alle Termine, Informationen und Berichte aus dem Schulleben finden Sie natürlich auch auf un- serer Homepage www.taunusgymnasium.de.

    Mit den besten Grüßen

    Dirk Wingenfeld Stellvertretender Schulleiter
    2016-02 Newsletter, Versand

Facebooktwitterpinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Corona - Update