Inhalt

TGK-Newsletter – September 2017

Liebe Eltern,

In der Zeit vom kommenden Montag, den 18. September, bis zum Beginn der Herbstferien wird die Fahrbahndecke der B 455 zwischen Königsteiner Kreisel und Falkensteiner Stock erneuert (siehe Anlage auf der zweiten Seite).

Wir rechnen in diesen drei Wochen mit großflächigen Verkehrsstaus in und um Königstein. In der Zeit zwischen 7.00 und 8.00 Uhr morgens werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Busse und Pkw in der Falkensteiner Straße kaum noch vorankommen. Schließlich handelt es sich hier um die kürzeste Ausweichstrecke, auch wenn Hessen Mobil großräumige Umleitungen einrichtet. Um dennoch einen möglichst rechtzeitigen Unter­richtsbeginn zu ermöglichen, bitten wir Sie um Mithilfe:

  • Stellen Sie unbedingt den Elterntaxi-Verkehr ein und schicken Sie Ihr Kind möglichst zu Fuß, per Fahrrad, Bahn oder – wenn sonst nicht anders möglich – auch mit dem Bus. Elterntaxis behindern schon bei Normalbetrieb die Schulbusse mit sämtlichen Kindern, die sich, dem Gemeinwohl verpflichtet, solidarisch verhalten. In der Sondersituation des absehbaren Verkehrsstaus sind sie völlig inakzeptabel.

 

  • Falls Sie in Schneidhain, Kelkheim oder Liederbach wohnen, sollten Sie die Möglichkeit nutzen, Ihr Kind mit dem einzigen nicht vom Stau betroffenen öffentlichen Verkehrsmittel, der Königsteiner Bahn, zu schicken. Abfahrt ist 6.35 Liederbach, 6.42 Kelkheim, 6.48 Schneidhain, Ankunft 6.53 Uhr Königstein. Von dort aus erreicht Ihr Kind mit einem längeren Fußweg dennoch pünktlich die Schule. Das frühere Aufstehen dürfte sich lohnen, um den Stress in einem möglicherweise überfüllten, im Stau stehenden Bus zu vermeiden.

 

  • Die große Mehrheit der Schülerinnen und Schüler, die auf Busse angewiesen ist, sollte die Möglichkeit prüfen, einen früheren Bus zu wählen. Sollte Ihr Kind dennoch zu spät kommen, wissen wir natürlich über die Situation Bescheid und müssen die Entschuldigung akzeptieren. Allerdings werden wir Ihr Kind auch fragen, ob es die geschilderten Alternativen bedacht hat.

 

Die Buslinien 261, X26 und X27, welche die von der Sperrung betroffene B 455 befahren, werden über die Kronberger und Falkensteiner Straße umgeleitet. Die Haltestellen Opelzoo und Kreisel entfallen und werden durch Taunusgymnasium Bussteig B bzw. C (Haltestellen der Stadtbusse 84 und 85) ersetzt.

 

Die Maßnahme garantiert, dass die Fahrgäste ihr Ziel in Königstein überhaupt erreichen.  Vorteil für unsere Schülerinnen und Schüler ist, dass sie nicht vom Kreisel aus laufen müssen, sondern direkt am Taunusgymnasium eintreffen – wenn auch wahrscheinlich erheblich verspätet. Es lässt sich nicht vermeiden, dass dadurch noch mehr Busse die überfüllte Falkensteiner Straße befahren.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jochen Henkel                                                         Dirk Wingenfeld

Schulleiter                                                                                                Stv. Schulleiter

Taunusgymnasium                                                                                   Taunusgymnasium

 

 

Anlage: Sperrung der B 455 (Quelle: www.openstreetmap.org)

 

 

Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar