Inhalt

TGK-Newsletter – Schuljahresbeginn 2017/18

Liebe Eltern,

ich heiße Sie sehr herzlich willkommen zum neuen Schuljahr und freue mich auf die gemeinsamen Monate, die nun vor uns liegen. Lassen Sie uns die Energie, die wir in den Ferien tanken konnten, in die Schulzeit einfließen!

Ich wünsche uns allen – Schülerinnen und Schülern, Eltern, Kolleginnen und Kollegen sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Taunusgymnasium – ein erfolgreiches Schuljahr 2017/18 und zunächst einen guten Start nach den Sommerferien.

 

Ein zielgerichteter, guter und fundierter Unterricht bildet am Taunusgymnasium die Basis für die Bildung unserer Schülerinnen und Schüler. Bildung ist das höchste Gut, das wir Ihren Kindern mitgeben können. Die Angebote des Taunusgymnasiums unterstützen diesen Anspruch weit über den Unterricht hinaus.

Der Kern unseres Bildungsauftrages bezieht sich dabei nicht nur auf kurzlebiges Wissen. Unser Anspruch ist eine fundierte schulische Bildung, die mehr ist als eine reine Wissensvermittlung, folglich auch das Einhalten von „Spielregeln“ und die Vermittlung und das Vorleben von Werten beinhaltet. Diese Ziele können wir nicht allein erreichen. Hierzu benötigen wir immer auch Ihre Unterstützung. Lassen Sie uns diese Aufgabe gemeinsam angehen!

Zu Beginn des Schuljahres möchte ich Sie über das Folgende informieren:

 

  • Am Dienstag, 15. August, werden wir 179 neue Schülerinnen und Schüler aufnehmen und sie in sechs neue fünfte Klassen einteilen. Diese Kinder und ihre Eltern möchte ich bereits an dieser Stelle sehr herzlich begrüßen.
  • Am Taunusgymnasium werden im kommenden Schuljahr insgesamt 29 Klassen in den Jahrgangsstufen 5 bis 9 und 22 Tutorenkurse in den Jahrgangsstufen E bis Q3 Unterrichtet. Insgesamt haben wir zu Beginn des Schuljahres 1181 Schülerinnen und Schüler, die von 101 Lehrkräften (einschließlich der Referendare) unterrichtet werden.
  • Ganz besonders freue ich mich darüber, dass die Oberstufenleitung nach der Pensionierung von Herrn Romahn nahtlos besetzt werden konnte. Frau Beate Herbst (Deutsch/ Ev. Religion) hat die Nachfolge von Herrn Romahn angetreten und sich in den vergangenen Wochen bereits intensiv eingearbeitet. Frau Herbst wird sich auf der nächsten Sitzung des Schulelternbeirates persönlich bei Ihnen vorstellen.
  • Mit Beginn des Schuljahres gibt es darüber hinaus noch weitere personelle Neuerungen. Wir begrüßen als neue Kolleginnen und Kollegen: Frau Anderseck (Englisch/Spanisch), Herrn Hottejan (Physik), Herrn Pluhar (Geschichte/Sport), Frau Stirnweiß (Englisch/Sport) und Herrn Weckler (Kath. Religion, Pastoralreferent). Das Team der Mittagsbetreuung erhält mit Frau Burchert Verstärkung.
  • Sprechstunden: Jede Lehrkraft hält wöchentlich eine Sprechstunde ab. Bitte melden Sie sich über Ihre Tochter oder Ihren Sohn bei dem jeweils unterrichtenden Lehrer vorher an, damit die Sprechzeiten koordiniert werden können. Sollten Sie verhindert sein, den Termin wahrzunehmen, so teilen Sie dies bitte über das Sekretariat der Schule mit. Alle Kolleginnen und Kollegen verfügen mittlerweile über eine dienstliche E-Mail-Adresse (nachname@taunusgymnasium.de). Für die neuen Lehrkräfte wird die Adresse in dieser Woche eingerichtet.
  • Auch in diesem Schuljahr wird es wieder viele interessante Veranstaltungen an unserer Schule bzw. mit Beteiligung unserer Schülerinnen und Schüler geben, zu denen ich Sie herzlich einlade. Bereits am kommenden Sonntag tritt unsere Schülerband „The Home 252“ beim Königsteiner Volksfest auf (20.08., 17.15 Uhr, Ort: Kapuzinerplatz). Im September findet am TGK eine Podiumsdiskussion zur anstehenden Bundestagswahl mit den Wahlkreiskandidaten der verschiedenen Parteien statt. Ebenfalls im September beteiligen sich Schülerinnen und Schüler der Q3 an einer Kunstausstellung des Zonta Clubs Bad Soden-Kronberg zum Thema „Frauenbilder“.Wir wollen eine offene Schule sein, die in das gesellschaftliche und kulturelle Leben der Stadt Königstein und ihrer näheren Umgebung eingebunden ist. Auch dies ist ein Kriterium für eine lebendige Schule. In dieses Bild passt auch, dass sich das TGK im November bei einer Veranstaltung der Stadt Königstein zum Volkstrauertag beteiligen wird.

  • In der ersten Schulwoche werden am Donnerstag und Freitag (17. und 18.08.) die Fotostrecken für das nächste Jahrbuch aufgenommen.
  • Der Pädagogische Tag des Lehrerkollegiums findet am Montag, 30.10.2017, statt. In der pädagogischen Steuergruppe werden zeitnah die Themenbereiche für diesen Tag festgelegt. Dienstag, 31.10.2017, ist in diesem Jahr einmalig ein Feiertag (500 Jahre Reformation), sodass die Schülerinnen und Schüler in dieser Woche erst am Mittwoch wieder regulären Unterricht haben werden. Falls Ihr Kind am Montag, 30.10., eine Betreuung am Vormittag benötigt, informieren Sie bitte unser Sekretariat bis zu Beginn der Herbstferien darüber.
  • Alle Termine sind im Terminplan auf unserer Homepage einsehbar. Diesen Plan aktualisieren wir während des Schuljahres und kennzeichnen die Veränderungen entsprechend.
  • Sehr erfreut hat uns folgende Nachricht des Hessischen Kultusministeriums: Das TGK erhält für drei weitere Jahre das Gütesiegel einer hochbegabungsfördernden Schule. Dies ist eine Bestätigung für die sehr gute Arbeit des Kollegiums in diesem Bereich. Mit diesem Gütesiegel werden Schulen ausgezeichnet, die leistungsstarke und hochbegabte Schülerinnen und Schüler besonders fördern. Seit Jahren hat unsere Schule ein umfangreiches Konzept zur Begabtenförderung, über das Sie sich auf unserer Homepage gerne informieren können.
  • Wir hoffen sehr, dass die bereits seit längerer Zeit geplante Boulderwand demnächst an der Sporthalle installiert wird. Leider gab es hier zeitliche Verzögerungen.

 

Abschließend wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern viel Freude und Erfolg im Schuljahr 2017/18.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jochen Henkel

Schulleiter

Taunusgymnasium

Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar